EN | DE

Bingo Zahlen und Glückszahlen

Bingo ist ein Spiel, das vom Zufall und Glück bestimmt wird. Das Spiel erfordert keine besonderen Fähigkeiten oder geheimes Wissen. Auch die Gewinnchancen hängen vom Zufall ab. Wenn man Bingo-Spieler beobachtet wird man trotzdem feststellen, dass sie auf ihrem Glücksplatz sitzen, von Glückbringern umgeben sind und ihre Glückszahlen spielen. Andere bevorzugen bestimmte Kleidungsstücke, Kopfbedeckungen, verlassen sich auf Horoskope und Sternzeichen oder führen irgendwelche Rituale durch. Scheinbar ist auch heute der Aberglaube immer noch tief verwurzelt..

TOP 3 BINGO CASINOS

Logo Winner.com 5 Sternewww.winner.com
Logo Ruby Bingo 5 Sternewww.rubybingo.com
Logo Wink Bingo 5 Sternewww.winkbingo.com
Beliebte Bingo Zahlen
Bingo Zahlen

Allgemein beliebte Glückszahlen

Es gibt keine Wissenschaft, die den Einfluss von Aberglauben, Horoskopen und Ritualen auf den Erfolg beim Bingo bestätigt. Die Gewinnchancen beruhen einzig und allein auf den Gesetzen der mathematischen Wahrscheinlichkeit. Ganz sicher auf der Gewinnseite ist beim Bingo nur einer: der Veranstalter. Der behält nämlich einen Teil der Einzahlungen für sich, nur der Rest wandert in den Preistopf oder in den Jackpot. Manche Spieler glauben Mittel und Wege zu kennen, die Gewinnchancen zu erhöhen. Die Verwendung persönlicher Glückzahlen ist, bei gleichmäßiger Verteilung über die gesamte Zahlenmenge, zumindest nicht schädlich, sie erhöhen sogar den Spielspaß und die persönliche Motivation. Natürlich ist diese Vorgehensweise mit statistischen Mitteln nicht zu erklären, denn die gezogenen Nummern werden per Zufall ermittelt. Wie oft eine Zahl bereits gezogen wurde hat keinen Einfluss auf die Ziehungswahrscheinlichkeit.

Versuche haben gezeigt, dass bei einer zufälligen Ziehung die Zahlen gleichmäßig über die Zahlenmenge verteilt sind. Bingo-Spieler wissen, dass bei Karten mit dicht beieinander liegenden Nummern die Gewinnchancen sinken. Bevorzugt werden deshalb Karten, die ein großes Spektrum an zufälligen Zahlen aufweisen.

Bingo mit System

Zurzeit werden hauptsächlich zwei Bingo-Varianten gespielt: das 75-Ball-Spiel mit einer 5x5 Karte und einem freien Feld oder das 90-Ball-Spiel mit einer 9x3 Karte. Weitere Varianten werden ebenfalls gespielt. Zum Gewinnen müssen auf den Karten bestimmte Muster erzielt werden. Je mehr Spieler um die Preise kämpfen, desto geringer ist die eigene Gewinnchance. Das ist einfache Mathematik. Erfahrene Bingo-Spieler suchen sich deshalb Spiele, mit wenigen Mitstreitern aus. Spiele mit hohen Jackpots oder Boni erhöhen zwar nicht die Gewinnwahrscheinlichkeit, dafür fällt ein eventueller Gewinn deutlich höher aus als bei einem normalen Spiel.

Eine vielfach verwendete Vorgehensweise zur Erhöhung der Gewinnchancen ist die so genannte Durchschnittsmethode. Zunächst findet ein Spieler heraus, welche Zahlen in den letzten Spielen nicht oder ganz selten gezogen wurden. Anschließend wählt er Karten aus, die diese Zahlen nicht enthalten. Nach dem Durchschnittsgesetz werden Zahlen in einem Durchgang normalerweise drei Mal gezogen, andere überhaupt nicht. Diese Methode funktioniert nur bei Bingo-Spielen, bei denen man sich die Karten aussuchen kann. Außerdem ist es notwendig, über die vorhergehenden Ergebnisse genau Buch zu führen.

Zu unseren Online Casinos >>