EN | DE

Spielautomaten knacken oder manipulieren. Ist das möglich?

In fast jeder zweiten Kneipe oder Bar in Deutschland stehen sie: - Die Spielautomaten gehören somit zu den meistbenutzen Glücksspielen in Deutschland. Und natürlich gibt es auch immer wieder viele Mythen und Geschichten um diese Spielautomaten zu manipulieren und zu knacken.

TOP 3 ONLINE CASINOS

Logo Europa Casino TEST € 2400 Bonus 5 Sternewww.europacasino.com
Logo Casino.com TEST € 3200 Bonus 5 Sternewww.casino.com
Logo Casino Tropez TEST € 3000 Bonus 5 Sternewww.casinotropez.com

Beschäftigen wir uns also mit der Frage ob es möglich ist Spielautomaten zu manipulieren und zu knacken. Die Antwort darauf lautet wahrscheinlich JA!

Zwar sind die Betreiber der Spielautomaten mit Ihren Sicherheitssystemen dem Wandel der Zeit gefolgt und viele "ältere" Tricks funktionieren so einfach nicht mehr, aber dennoch schaffen es auch in jüngster Vergangenheit immer wieder Menschen oder professionelle Banden die Sicherheitsmechanismen auszuhebeln und zu manipulieren.

Was gibt es für Tricks um Spielautomaten zu manipulieren?

Fangen wir in der Geschichte an. So gab es vor allen in den USA immer wieder Fälle wo Leute (z.B. Tommy Carmichael oder Dennis Nikrasch) die durch besondere Methoden Spielautomaten manipulieren konnten. Der eine benutze eine besondere Vorrichtung, mit der er in den Münzschacht eindrang, der andere baute die Spielgeräte um und manipulierte den Zufallsgenerator.

Andere ältere Tricks waren z.B. das einwerfen von minderwertigeren ausländischen Münzen (die bei Größe und Gewicht identisch zu den z.B. alten DM Münzen waren) oder die Verwendung von Draht um die Münzen wieder aus dem Schacht zu ziehen (Gesehen auch des Öfteren bei Onkel Dagobert in alten Disney Taschenbüchern).

Heute sieht die Thematik ganz anders aus. 0815 Amateur -Tricks funktionieren heute natürlich nicht mehr. Mit Hightech haben die Spielautomatenbetreiber reagiert und so ist es heute eigentlich auch nur durch den Gegeneinsatz modernster Technik möglich Spielautomaten für sich zu manipulieren.

So konnten Gangster in Norddeutschland erst 2009 bestimmte Automaten manipulieren, in denen sie durch den Einsatz eines Drahtes in den Münzschacht eine Verbindung zu einer Steuereinheit herstellen konnten, um daraus den Münzeinwurf zu manipulieren. Andere Arten von Computerbetrug können die Betreiber der Spielautomaten immer wieder feststellen.

Aber es gibt auch einfach andere "dreiste" Methoden in denen der Wirt einer Bar durch eine "Scheinbesuch" der Spieleautomatenbetreiber- Firma um seinen prallgefüllten Automaten erleichtert wurde. So wurde dieser Fall auch einmal in der Sat1 Dokumentation "Abgezockt" vorgestellt (Vgl. https://www.youtube.com/watch?v=nNoQ7AclfhE ).

Wie schützen sich die Betreiber oder Wirt gegen Spielautomaten Manipulationen

Durch High-Tech - So sind in den meisten Spielgeräte intelligente Computersystem eingebaut. Außerdem sind die Aufbauten grundlegend anders. Früher war es halt möglich mit einfachen Griffen Auszahlungen vorzutäuschen. So ist es heute natürlich nicht mehr so einfach. Auch sind natürlich bestimmte Steuereinheiten so geschützt, dass man sie von außen eben nicht so einfach angreifen kann. Das natürlich auch die Betrüger mit immer ausgeklügelten Methoden kontern hilft indirekt auch den Betreibern. Denn wenn ein Automat geknackt wurde, wird dieser auf Herz und Nieren überprüft und die Schwachstellen so schnell wie möglich durch Software- oder auch Hardware Updates zu beheben.

Als Wirt können sie sich gegen Spielautomaten Manipulation so schützen, dass sie ihre Automaten nie 100% aus den Augen lassen. Besonders wenn Gruppen sich an den Automaten zu schaffen machen (und evtl. einige Mitglieder dieser Gruppe sie versucht abzulenken), sollten sie eingreifen und sich die Situation aus der Nähe anschauen.

Beachten Sie bitte das Spielautomaten Manipulation strafbar ist! - Nutzen Sie lieber unsere legalen Strategien und Tipps und Tricks.

Zu unseren Online Casinos >>