EN | DE

Was kann man gegen Spielsucht machen?

Verantwortungsvolles Spielen bedeutet eine Menge Disziplin. Vor allem sich selber gegenüber. So sollten Sie sich immer darüber im Klaren sein, dass Glücksspiel immer etwas mit Glück zu tun hat. 100% sichere Strategien gibt es nicht (wenn es sie geben würde, würden alle Online Casinos bereits den Bankrott erklärt haben). Seien Sie also immer mit sich selber im Klaren. Fühlen Sie sich nicht besonders, lassen Sie einen Spieltag aus. Setzten Sie nur mit Achtung und vor allem Limits ihr Geld und Zeit.

Wir haben uns auch aus Verantwortung Ihnen gegenüber entschlossen eine Anleitung, für faires und verantwortungsvolles Glückspiel, zu schreiben. In diesem Zusammenhang wollen wir Ihnen auch erläutern was man gegen Spielsucht machen kann.

Anzeichen auf Spielsucht erkennen - Machen Sie den Test

Die ersten großen Anzeichen auf eine Spielsucht sind gewohnheitsmäßige Abweichungen zu ihrem Spielverhalten. Setzten Sie z.B. mehr Geld ein als sie sich selber als Limit festgelegt haben? Dieses Verhalten könnte schon als erster Ansatz für eine mögliche Spielsucht gedeutet werden.

Wir haben Ihnen einen kleinen Fragenkatalog von "Gamers Anonyomos" für Sie erstellt:

Sollten Sie mehr als 7 Fragen mit "Ja" beantwortet haben, sollten Sie sich professionelle Hilfe suchen.

Hilfe bei Spielsucht

Hier finden Sie ein paar nützliche Links:

Was sollten Sie tun, wenn Sie meinen an Spielsucht erkrankt zu sein?

Als aller erstes sollten Sie sich selber darüber im Klaren werden, dass Spielsucht eine Krankheit ist. Es ist wichtig in Ihrem Interesse sich diesem Punkt klar zu machen und die Verantwortung für sich selber übernehmen zu wollen. Nur wenn Ihr Wille stark genug und sie bereit für professionelle Hilfe sind, werden Sie auch den Weg aus dieser Krankheit finden.

Folgende Punkte können Ihnen helfen:

Zu unseren Online Casinos >>