EN | DE

Roulette Wiki - Verschiedene Varianten und Arten

Wie viele andere Spiele auch wird Roulette in unterschiedlichen Varianten gespielt. Zunächst einmal sind regionale Unterschiede von Bedeutung: Als das Roulettespiel von Frankreich nach Amerika kam, entwickelte sich dort eine andere Spieltradition. Es wird daher heute zwischen französischem und amerikanischem Roulette unterschieden. Daneben gibt es moderne Roulette-Varianten, z. B. das Racetrack Roulette. Das Roulette Wiki erklärt im Folgenden die wesentlichen Unterschiede.

TOP 3 ROULETTE CASINOS

Logo Europa Casino TEST € 2400 Bonus 5 Sternewww.europacasino.com
Logo Casino.com TEST € 3200 Bonus 5 Sternewww.casino.com
Logo Casino Tropez TEST € 3000 Bonus 5 Sternewww.casinotropez.com

Französisches Roulette

Beim Französischen Roulette gibt es 37 Felder: Die Zahlen von 1 bis 36 sowie die Null, auch französisch "Zero" genannt. Bleibt die Kugel auf der Null liegen, verliert der Spieler der mehrfachen Chancen seinen Einsatz. Die Null sichert also den Hausvorteil des Kasinos - er beträgt etwa 2,7%, nämlich 100% geteilt durch 37. Für die einfachen Chancen (schwarz / rot, gerade / ungerade, oben / unten) gilt eine Sonderregel, die etwas günstiger für den Spieler ist: Nach der "La Partage"-Regel verliert er bei 0 nur die Hälfte seines Einsatzes, der Hausvorteil beträgt also nur 1,35%.

Lesen Sie auch die Wahrscheinlichkeiten beim Französischen Roulette.

Amerikanisches Roulette

Beim Amerikanischen Roulette sieht der Tisch etwas anders aus, er ist in der Regel kleiner und die Nummern sind etwas anders angeordnet. In vielerlei Hinsicht wird gespielt wie beim französischen Roulette. Es gibt jedoch einen großen Unterschied: Neben der 0 gibt es beim amerikanischen Roulette eine Doppel-Null, die 00, wodurch das Kasino einen weiteren Hausvorteil erhält. Insgesamt beträgt er bei dieser Variante des Roulettes etwa 5,26%. Zudem gibt es keine "La Partage"-Regel, das heißt, der Spieler verliert immer seinen kompletten Einsatz, wenn eine Null fällt.

Lesen Sie auch die Wahrscheinlichkeiten beim Amerikanischen Roulette.

Racetrack Roulette

Beim Racetrack Roulette wird im Prinzip französisches Roulette gespielt. Der Spieltisch ist jedoch um eine "Rennbahn" erweitert, auf der die Nummern anders angeordnet sind. Auf dem Rad nebeneinanderliegende Nummern können hier schneller gefunden werden, was die Gefahr von Fehlplatzierungen reduziert.

Zu unseren Online Casinos >>